Sonntag, 27. September 2009

Noch mehr Filz

Diese Stulpen hatte ich zuerst mit nur weißer Wolle gefilzt und jetzt nachträglich mit Ashford-Farben in der Microwelle gefärbt. Dies war mein erster Färbeversuch am fertigen Objekt und ich bin ganz zufrieden damit.


Hier noch mehr gefilzte Blüten, diesmal habe ich dafür mit der Nadel Vorfilzscheiben gefertigt und danach erst naß gefilzt.

Und hier noch mal ein Bildchen von dem kleinen Monster mit den Glasaugen. Habe sie mit der Nadel noch schön frei bekommen, jetzt gefällt es mir.

Kommentare:

  1. Klasse, klasse, klasse
    Nachträglich gefärbte Stulpen hatte ich sowieso mal vor. Ich will Angora beimengen und das kann ich ja schlecht vorher auch noch färben.

    AntwortenLöschen
  2. Also wie erster Versuch sieht das ja nicht aus, deine Stulpen, Blüten und Mosnter finde ich auch gelungen.
    Viele Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Monster meine ich natürlich !

    AntwortenLöschen
  4. die stulpen sind perfekt...der rest natürlich auch...liebe grüße...colette

    AntwortenLöschen