Dienstag, 28. September 2010

Wieder Hobbyschau

Vergangenes Wochenende war wieder die alljährliche Hobbyschau in Reinsberg. Nun war ich schon das 4. Mal dabei. Aber es ist immer wieder schön.

Man trifft wieder die altbekannten Bastler, fachsimpelt ein wenig, neue Ideen werden getauscht. Bei der Kräuterfrau gibt es kleine Leckereien zum Verkosten, der Töpferer zeigt stolz Bilder von seinem neuen Brennofen, Adressen und Telefonnummern werden getauscht u.s.w. Das ist einfach immer wieder soooo schön!

Hier nun paar Bildchen von meinem Stand:









Ich fange immer an mit der Pflanzenfärberei, die von den meisten intensiv begutachtet wird.

Dann neben der gesponnenen Wolle etwas gestricktes und gefilztes und ein paar Seifchen. Die sind immer sehr begehrt, während es bei Wolle und Filz jedes Jahr sehr schwankt.

Die letzte Ecke ist für das Kinderfilzen. Diesmal haben wir Schnüre für ein Fadenspiel gefilzt.

Alles in allem war ich dieses Jahr sehr zufrieden, die Gäste waren recht kauffreudig :) - vielleicht lag es an dem total miesen Wetter draußen??

Kommentare:

  1. Das sieht richtig schön aus. Kompliment.
    In den Waren an deinem Stand stecken viele Stunden Arbeit drin.
    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  2. schade, reinsberg ist doch gleich um die ecke, warum habe ich nur vorher nichts davon gewusst, ich wär doch so gern gekommen, um deinen schönen stand live zu sehen...
    lg sandra

    AntwortenLöschen
  3. Ein toller Stand , sehr ansprechend.....was bitte ist ein Fadenspiel ???? lg Silvia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Silvia!
    Das Fadenspiel kannte schon meine Oma. Damit kann man so gegenseitig Figuren abheben. Anderer Name: Abhebspiel, Hexenspiel findet man auch bei Google
    Ist also nichts weiter als eine bunte geschlossene Schnur.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Da hattest du einen sehr schönen Stand! Es steckt sicher viel Arbeit dahinter.
    lg Elke

    AntwortenLöschen
  6. Großes Kompliment! Einen schönen Stand hast Du da.
    LG
    Sylke

    AntwortenLöschen
  7. Schade, daß es nicht in meiner Nähe war.....Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  8. Ein sehr liebevoll anprechend gemachter Stand. Hört sich wieder nach einem angenehmen Erlebnis mit Nachwirkung an.liebe Grüße A.

    AntwortenLöschen
  9. sehr schön dein Stand. Irgend arbeiten wir paralell. Ich mache fast die gleichen Sachen.Zur Zeit nadele ich Kastanienkinder...

    AntwortenLöschen